Heidenauer Bürger besuchen Lwowek Ślaski

Veröffentlicht am 20.06.2023

Am Samstag, dem 17.6.2023 morgens um 8:00 startete der Bus der Firma Dressler mit 25 Heidenauer Bürgern zu unserer polnische Partnerstadt Lwowek Ślaski. Besonders haben wir uns gefreut, dass 10 Heidenauer dabei waren, die nicht zum Verein gehörten und Interesse für die Städtepartnerschaft zeigten. Ein Vater mit seinem Sohn Chris konnte unseren Altersdurchschnitt deutlich senken.

Um 11:00 Uhr erwarteten uns bereits die polnischen Freunde mit der Försterin Alina zu einer kleinen Wanderung von ca. 6km auf einem Stück des Jakobsweges vom Berg Swiatek nach dem Dorf Dworek. Der Jakobsweg führt in Polen über mehr als 5000 km. Mit Erläuterungen zum Jakobsweg, zum Pilgern und zu den Pflanzen und Tieren des Waldes vergingen die 2 ½ Stunden Wanderung zum Dorf Dworek wie im Fluge – Buen Camino. Wir haben von Alina so manches über die Probleme der Forstwirtschaft im Nachbarland erfahren, die gar nicht so anders sind, als bei uns zu Hause in der Sächsischen Schweiz. Auch hier leidet der Wald unter der zunehmenden Trockenheit, allerdings spielt der Borkenkäfer nicht eine so große Rolle wie bei uns. 

Im Dorf Dworek waren wir dann zu einem internationalen Seniorentreffen mit Freunden aus Tanvald (Tschechien), aus Lwowek Ślaski und aus Heidenau eingeladen. Mit Grillwurst und lokalen Spezialitäten, Musik und Tanz kamen die Teilnehmer trotz eines kleinen Regenschauers schnell in Kontakt. Am Nachmittag folgte ein kleiner Wettkampf mit Luft-Pistole-Schießen, Schleuder-Schießen, Fahrrad-Felge-Slalom, Boule und einem Quiz zum Wald. Die Heidenauer bildeten zwei 5-köpfige Mannschaften, von denen eine am Ende sogar den 2. Platz belegte.